SOZIALDIENST / PROJEKTE

Tandem III BeJuga, Migrantinnen stärken, #einfon

pro labore | gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft mbH | Kontakt SOZIALDIENST
Täleswiesenstr. 7/2 | 72770 Reutlingen | Telefon: (0 71 21) 57 84 63 | E-Mail: tandem@prolabore.de

Projekt Migrantinnen stärken

ESF gefördert

Mit dem Projekt „Migrantinnen stärken“ geben wir insgesamt 10 Frauen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit ihre persönlichen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und dadurch ihre Chancen auf dem Arbeits-/Ausbildungsmarkt zu verbessern.

Seit April 2022 bieten wir dazu Einzel- und Gruppenberatungen an. Die Themen orientieren sich dabei an dem Bedarf der Frauen und können alle Bereiche des täglichen Lebens betreffen (z.B.: Alltagsbewältigung, Gesundheitssystem, Ernährung, Schul- und Bildungssystem, nachhaltiges
Handeln im Alltag). Ein feststehendes Thema beschäftigt sich mit „Bildung und Arbeit“. In diesem thematischen Block findet auch eine Schulung zum Umgang mit dem PC und eine Einführung ins
Internet statt, so dass die Teilnehmerinnen lernen selbständig die Stellenrecherche durchzuführen oder sich Informationen zu Berufsbildern, Arbeitgeber*innen etc. zu beschaffen.

Bei Interesse besteht außerdem die Option sich im Schreiner- und/oder Malerbereich auszuprobieren.

Durch dieses Beratungsangebot, das sich speziell an Migrantinnen wendet, ermöglichen wir dieser Personengruppe individuelle Unterstützung um ihre Teilhabechancen zu verbessern.


< zurück zum SOZIALDIENST